Messtechnik

Seit über 40 Jahre Beha-Amprobe - Meilensteine der Marke für den Handwerker: Beha - Amprobe ist seit über 40 Jahren ein Marken­zeichen für den Elektro­fach­mann. 1974 als Ch. Beha GmbH in Glottertal gegründet, wurde das Produkt­port­folio über die Jahre kon­sequent ausgebaut, um die Zukunft des Unter­nehmens auf Wachstum auszurichten.

Vor allem der erste spannungs­feste Durch­gangs­prüfer V1X machte das Unter­nehmen am Anfang schnell bekannt. Christian Beha entwickelte diesen, weil die handels­üblichen Durch­gangs­prüfer ständig kaputt gingen, sobald man damit aus Versehen an eine Spannung kam. Aus dem damals hoch­inno­vativen Durch­gangs­prüfer ent­wickelte das Unter­nehmen eine ganze Produkt­reihe von FI-Testern, Dreh­feld­anzeigern und Spannungs­prüfern, aber auch sehr spezielle Geräte wie Lampen­tester und Kabel­längen- Mess­geräte. Anfang der 90er Jahre setzte die CH. Beha GmbH einen Meilen­stein in der Firmen­chronik: mit dem ersten 0100-Instal­lations­tester mit einge­bautem Drucker. Einfach, ver­ständ­lich und erschwing­lich sollten die Geräte sein und diese Ein­stellung zieht sich noch heute durch die gesamte Produkt­palette.

Im Jahre 2003 verkaufte Christian Beha sein Unter­nehmen an die international tätige Danaher-Gruppe. 2006 wurde die damalige Amprobe GmbH über­nommen. Nach der Inte­gration von Amprobe in Deutsch­land erfolgt dies seitdem europa­weit. Beha-Amprobe bietet dem Elektro­fach­mann Mess­geräte, die seinen Arbeits­alltag erleichtern. Am Unter­nehmens­sitz in Glottertal/Schwarz­wald befindet sich auch das Techno­logie- und Seminar­zentrum. Die Vision ist es, immer wieder neue Produkte in den Markt einzuführen, die dem Kunden einen hohen Nutzen bringen. Darauf ist das Manage­ment und die Organi­sation ausgerichtet. Kom­promiss­lose Qualität steht bei allem was wir tun, im Fokus. Die Norm ISO 9001 bildet die Grund­lage hierfür. Hoch­motivierte Mitarbeiter/-innen erfüllen die Marke Beha-Amprobe mit Leben. Marktnähe und Support für unsere Kunden sind ihre Stärke. Und genau daraus entstehen immer wieder neue Ideen, die Zukunft zu gestalten.

Katalog BEHA Amprobe

Fluke Mess­geräte – die für höchste Sicher­heit konzi­pier­ten Fluke Mess­geräte werden unter härtesten Beding­ungen getes­tet und erfüllen die Forder­ungen inter­natio­naler Sicher­heits­normen, sodass Sie sich bei der Arbeit mit den Geräten stets sicher fühlen können. Bei Arbeiten an Elektro­install­ationen, Elektro­motoren, elektrisch ange­trie­benen Maschinen oder Steuer­ungs­elekt­ronik bieten unsere Mess­geräte Ihnen höchste Sicherheit. Ob es sich um Digital­multi­meter, Wärme­bild­kameras, IR-Fenster oder um die Fern­über­wachung von Mess­daten handelt, auf Fluke können Sie bauen.

Dank der neuen Fluke Connect® App und Wireless-Messgeräten können Sie Mess­werte aus Ent­fern­ungen bis 20 m erfassen, ohne sich spannungs­führenden Leit­ungen oder in Betrieb befind­lichen Maschinen nähern zu müssen. Jederzeit und an jedem Ort können Sie Fehler­ursachen sicher ermitteln und die Ergeb­nisse gemein­sam mit Ihrem Team nutzen. Unter www.fluke.com finden Sie Infor­mationen über die neuesten mit Fluke Connect kompa­tiblen Mess­geräte. Außer­dem können Sie hier Anwen­dungs­berichte zu sicher­heits­tech­nischen Themen herunter­laden und Schul­ungen besuchen.

Katalog Fluke